Stammdaten

ZL Stammdaten

In dieser Maske definieren Sie den Leistungstitel und Leistungsträger, dieser kann ein Quartier oder ein sonstiger Leistungsträger sein.

Vermittler

Weiterhin besteht die Möglichkeit einen Vermittler (intern oder extern) der Zusatzleistung anzugeben. Dadurch ist eine Auswertung des Zusatzleistungsverkaufs durch diesen Vermittler möglich (Veranstaltungsliste).

Voucher erstellen

Soll dem Kunden ein Voucher für die Zusatzleistung mit den Reisedokumenten zu gesendet werden, muss hier der Haken für die Vouchererstellung gesetzt sein.

Sie können wählen, ob der Voucher extra,mit den unten angelegtem Vouchertext, an die Reisedokumente gehangen wird (Haken bei „Voucher erstellen“) oder nur der Titel als buchbare Zusatzleistung auf dem Hotelvoucher und der Hotelinfo angezeigt wird (Haken bei „auf Hotelvoucher anzeigen“). Natürlich gehen auch beide Ausgabearten.

Es gibt auch die Möglichkeit, den Voucher schon bei der Buchungsbestätigung an den Kunden zu schicken.(Voucher mit Bestätigung versenden) Wird hierbei mit der Codeliste gearbeitet, wird der Code, wenn der entsprechende Marker (%book_code% oder %pax_code%)im Vouchertext vorhanden ist, ausgegeben.

Extravoucher

Zusatz Hotelvoucher

zurück nach oben

Gestaltungsinformationen

Um den Vouchertext zu erstellen, nutzen Sie bitte die unten stehenden Marker z.B. %leistung_titel%. Diese sind Platzhalter und füllen die Zusatzleistung mit dem gebuchten Leistungstitel. Genauso verhält es sich mit allen angegebenen Markern.Natürlich können Sie zusätzlich eigenen Text auf dem Voucher ausgeben lassen.

Durch klicken des Buttons werden alle verfügbaren Signaturen mit Darstellungsart (Tabelle und Fließtext) aufgelistet.

nutzbare Marker:

MarkerBeschreibung
%anreisedatum%Anreisedatum der Reise
%abreisedatum%Abreisedatum der Reise
%reise%Titel der Zusatzleistung in der Reise
%leistung_titel%Leistungstitel
%lconfirmlink%Bestätigungslink
%variante%Variante: Damit diese in der Leistungsträgermail und im Voucher angezeigt wird, muss zwingend der Marker %datum% gesetzt werden.
%pax_names%Namen der Reisenden
%pax_adult%Anzahl der Erwachsenen
%datum%Leistungsdatum
%pax_count%Anzahl der Reisenden
%pax_child%Anzahl der Kinder
%pax_infant%Anzahl der Babies
%hinflug_ankunft%Hinfluginfo: Hierzu muss an der Zusatzleistung der Reise die Leistunsgart „Transfer“ ausgewählt sein.
%rueckflug_abflug%Rückfluginfo Hierzu muss an der Zusatzleistung der Reise die Leistunsgart „Transfer“ ausgewählt sein.
%transfer_quartier%Hotel (für Transfers&Ausfluege)gibts nur für Zusatzleistungen mit folgenden Leistungsarten (siehe Reise-ZL- Reiseart) Ausflug, Transfer, Transfer One-Way, Transfer One-Way (Rückflug)
%book_code%Buchungscode (aus der Codelist)
%bookid%Interne Buchungsnummer
%abholung%Bustransfer Ort
%pax_code%Buchungscode pro Pax
%leistungstraeger_info%LT Info
%notizen%
%fremdbuchnr%

Darstellbar Fließtext:
%leistung_titel%
%fremdbuchnr%
%bookid%
%lconfirmlink%
%notizen%

Darstellbar in Tabelle:
%t_leistung_titel%
%t_fremdbuchnr%
%t_bookid%
%t_notizen%
%datum%
%pax_count%
%pax_adult%
%pax_child%
%pax_names%

Weiterhin ist es möglich, das Logo und die Kundenadresse mit auf dem Zusatzleistungsvoucher auszugeben. (Freischaltung erforderlich, kontaktieren sie das TS Team) Grafiken einbinden. Z.b. %image src=„http://bildserver.travelseller.net/picsrv.php//reisen/printversand-klein.jpg“ x=„20“ y=„135“ w=„170“ h=„100“% x und y sind die Platzierungen auf dem Dokument und w und h die Ausmaße des Bildes.

Buchung

Soll eine Buchung nur mit entsprechendem Kontingent möglich sein, müssen Sie dies hier definieren.(„Buchung nur mit Kontingent“) Gleichzeitig ist es auch möglich, dem Veranstalter der Zusatzleistung gleich bei der Buchung durch den Kunden eine Mail mit der Anzahl der Personen zu schicken. („Buchung versenden“) Folgenden Text kann eine Buchungsmail an den Leistungsträger enthalten.(siehe auch Gestaltungsinformationen)

Buchung

Zum Versenden der Buchung (zur Kontingentmeldung) muss eine E-Mailadresse beim Leistungsträger hinterlegt und der Haken „Buchung senden“ aktiv sein. Die Mails werden nur verschickt, wenn es eine Festbuchung ist und keine Anfrage. (Bestätigte Anfragen werden aber versendet.)

Achtung: Die E-Mail Vorlage muss vollständig im unten stehenden Fenster mit den entsprechenden Platzhaltern erstellt werden.

Mit dem Button „Testmail senden“ wird eine Testmail an Ihre Buchungs-Mailadresse geschickt.

Anzahlung anfordern

Mit dem Button „mit Anzahlung anfordern“ wird der Gesamtbetrag der Zusatzleistung schon bei der Anzahlung der Buchung vom Kunden abgefordert. Gleichzeitig wird bei einer Stornierung solcher Buchungen die Zusatzleistungskosten mit 100% berechnet.

Buchungs-Merker: Dieser Merker kann für eine Zusatzleistung gesetzt werden. Nach der Buchung ist dieser hier aktiv und ist in der Buchungsliste filterbar. Damit können z.B. Buchungen markiert werden, bei denen Zusatzleistungs-seitig noch etwas zu erledigen ist.

zurück nach oben

travelseller/reiseverwaltung/zusatzleistungen/stammdaten.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/04 12:34 von claudia
www.chimeric.de Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0