Reise mit Bus

1. Anlage Hotel

Hier ist detailiert beschrieben, wie man ein Hotel angelegt und was alles berücksichtigt werden muss, damit die Reise später buchbar ist.

Wichtig ist es, die Adresse (wichtig für den Voucher), die Buchungsmail (Kontingentmneldung ans Hotel bei Buchung), Zimmerart, Belegung sowie die Kontingente (Releasezeiten) anzulegen.

Hotelstamm

Zimmer

Kontingent

nach oben

2. Anlage Bus

Hier können die einzelnen Unterpunkte des Moduls „Busse“ nachgelesen werden.

Busgesellschaft anlegen

Mit „Neu“ anlegen, erstellen sie eine neue Busgesellschaft. Dies ist für die Zuorndung der Busfahrt notwendig.

Busgesellschaft

Haltestellen anlegen

Bei der Anlage des Busses müssen zuerst die Zustiege und die Zielhaltestelle erstellt werden. Für diese Reise werden die Haltestellen, Leipzig, Riesa, Dresden und München benötigt. Mit „Neue Bushaltestellen“ wird dieselbige angelegt.

Haltestellen

Busfahrt anlegen

Nun erfolgt die Anlage der eigentlichen Busfahrt. Mit „Neu“ legen sie einen neue an.

Bustour

Stammdaten und Zustiege

Diese Tour startet in Leipzig und führt nach München. Da diese Fahrt jeden Sonntag angeboten wird, wird als Typ „regelmäßig verkehrend“ angegeben. Damit muss nicht für jeden Sonntag eine eigene Busfahrt angelegt werden. Die Ankunftszeit in München beträgt 19:00 Uhr.

Achtung: Gibt es Buchungen auf den Bus, darf der Typ (oder regelmäßig verkehrend) nicht mehr umgestellt werden. Da dies zu Fehlern in der Darstellung der Buchungen führt.

Stamm

Nun werden nach und nach mit „Busverbindung hinzufügen“ die einzelnen Zustiege angelegt.

Hier ist grundsätzlich nur die Busnummer, die Gesellschaft, Zustieg und Abfahrtszeit wichtig. Möchten sie für die einzelnen Zustiege das Kontigent eingrenzen oder für diese Aufpreise angeben, dann lesen sie hier weiter. Für diese Beispiel ist es nicht nötig.

Zustieg Leipzig Zustieg Riesa Zustieg Dresden

Kategorien und Preise

Hier muss mindestens eine Kategorie mit Bezeichnung angegeben werden. In diesem Fall sind 3 Busplatzkategorien mit Aufpreisen vorhanden. Diese kann sich der Kunde dann bei der Buchung aussuchen.

Kat und Preise

Kontingent

Nun muss nur noch das Kontingent für die Hinfahrttage angegeben werden. Zeitraum, Personenzahl und Wochentage werden ausgewählt und mit „Aktion ausführen“ bestätigt. Die Rückfahrt muss nicht angelegt werden, da in der Reise selbst eine Rückfahrt (gleiche Zustiege wie Ausstiege) simuliert werden kann.

Kontingent

nach oben

3. Anlage Reise

Stammdaten

Hier werden die Übernachtungsanzahl, Reisedauer, Anreisetag und das Hotel angegeben.

Stammdaten

Bus

Hier wird nun der Bus hinzugefügt. Durch die Angabe „Roundtrip“ ist es nicht nötig, die Bushinfahrt anzulegen. Der Travelseller stellt alle Busse mit Zielhaltestelle „München“ in dem unter „Saison“ angegebenen Zeitspanne mit Anreisetag Sonntag dar.

Bus

Preise

Hier werden die Grundpreise pro Person angelegt.

Preise

Zimmerbelegung

Hier erfolgt die Zimmernangabe.

Zimmer

Saison

Mindestens eine Saison muss angegeben werden.

Saison

nach oben

4. Buchung

Hier sehen sie nun die Buchungstrecke, in dieser kann der Kunde nun die Zimmer und Personenzahl, das Datum sowie seinen Zustieg wählen.

Kalender

Busauswahl

nach oben

travelseller/produktanlage/beispiele/reise_mit_bus.txt · Zuletzt geändert: 2015/07/01 10:34 von claudia
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0