Kostends

Hier können sie die Einkaufspreise der Buchung einsehen. Die hier generierten Preise werden aus dem Hotelvertrag , Vertrag der Zusatzleistung, aus dem Flug EK Preis, aus dem EK-Preis des Busses und dem, in der Konfig hinterlegten, EK-Preisen der Bahnreise ermittelt.

Funktionen

In diesem Bereich lassen sich die KDS per Klick auf den jeweiligen Button live erstellen. Dies ist zum Beispiel bei Änderungen an den Verträgen nützlich.

Funktionen

  • Deckungsbeitrag akzeptieren?: Sollte der Deckungbeitrag <10 oder >20 Prozent sein, dann kann hier festgelegt werden, dass dieses für diese Buchung akzeptiert wird. Somit wird diese Buchung nicht mehr als fehlerhaft bezüglich Deckungsbeitrag ausgegeben.
  • Kostendatensätze sperren?: Wenn diese Option gesetzt ist, dann lassen sich die KDS für die Buchung nicht neu erzeugen. Auch die automatisch laufende Routine zur Erzeugung der KDS klammert diese Buchung aus. Gleiches gilt für die Erzeugung von StornoKDS bei Durchführung eines Buchungsstorno!
  • EK-Daten geprüft am: Hier kann, nach dem Prüfen der EK Daten, eine Datum eingetragen werden.

Funktionen 2

  • Kategorisierung: Wählen Sie hier bitte eine Kategorie aus in welche die Deckungsbeitragsakzeptanz passt.

Kommentar

Hier kann ein Kommentar zu den KDS der Buchung hinzugefügt werden.

hinzufügen

hinzufügen 2

Kostendatensätze ermittelt aus Vertragsdaten

KDS-Details

KDSsatz

  • Titel: In diesem Feld steht der Name des Reisenden, die Vertragsid, die Saison (ID), Zimmer und Verpflegung.
  • ID's: Neben BookID, ReiseID, QuartierID, VertragsID, VDetailID stehen in einem Kostendatensatz auch die SaisonID so wie die KDS ID.
  • AP Anreisetag: Hier wird der Aufpreis für den Anreisetag ausgegeben. Dieser ist im Gesamt Preis aber schon integriert.
  • Kurs: Ist der Vertrag in einer anderen Währung hinterlegt, wird hier der Kurs hinterlegt.
  • Type: Hier steht der Datensatztyp. Neben der Art der Person können je nach KDSsatz auch Flug, Bahn, Verpflegung, Zusatzleistung und einige mehr ausgegeben werden.
  • Aufpreis Verl.: Hier wird der Aufpreis bei Verlängerunsgnächten angezeigt. Dieser ist im Gesamt Preis aber schon integriert.
  • Summe Tagesaufpr.: Hier werden die in der Buchung gezogenen Tagesaufpreise addiert und ausgegeben. Diese werden im Gesamt Preis aber schon integriert.
  • Handfee: Ist die im Hotelvertrag vereinbarte Handlingfee.
  • Specialinfo: Hier steht die Info über z.B. Frühbucherrabatt oder sonstige hinterlegte Specials.
  • ERID, ERPosID: Ist der KDS Datensatz mit dem Hotel/der Agentur abgerechnet, wird hier die zugehörige Eingangsrechnungsid angezeigt.
  • Währung:Ist der Vertrag in einer anderen Währung hinterlegt, steht diese Info hier.

neuen KDS-Datensatz erstellen oder löschen

Mit löschen löschen sie diesen Datensatz.

Mit Storno DS erstellen kann ein neuer Kostendatensatz manuell zugefügt werden. Dieser wird automatisch mit dem Type `Stornokosten (Platzhalter)` angelegt! Achtung beim manuellen Anlegen des grünen KDSs muss der Haken „Kostendatensätze sperren?“ gesetzt werden, sonst werden diese bei der automatischen KDS-Erstellung (Routine)gelöscht.
Mit Ds erstelen kann ein neuer Kostendatensatz manuell zugefügt werden. Für diesen können alle Daten gewählt werden! Der mit dem roten Button erzeugte Datensatz bleibt auch bei der automatischen KDS-Berechnungroutine bestehen.

KDSsatz erstellen

Hier können Typ, Quartier und Betrag manuell eingegeben werden. Unter Beschreibung geben sie den „Titel“ des KDS-Satzes an.

Typ Quartier

Summe KDS

Hier wird anhand des Reisepreises, der Vorleistungen, der Handlingfee und der Provisionen der Deckungsbeitrag der Buchung angegeben.

Summe KDS

Eingangsrechnungen

Hier können sie den Betrag, der über Eingangsrechnungen abgerechnet ist, einsehen.

Diese werden nur dargestellt, wenn die Eingangsrechnungspositionen mit der Buchung verknüpft sind und diese an freigegebenen Eingangsrechnungen hängen. Bei Fremdwährung werden die Beträge umgerechnet (d.h. wenn die ER in Fremdwährung erfasst wurde)

Deckungsbeitrag I

Ergibt sich aus der Differenz der Reisevorleistungen und den EK-Preise ( Flug-, Bahn-, Hotel und Zusatzleistungs-EK-Preise) die im Hotelvertrag hinterlegte Handlingfee und die Vermittelprovision vom Hotelpartner so wie der Margensteuer.

Deckungsbeitrag II

Dieser Betrag ergibt sich aus dem der Differenz des DB I und der Partnerprovision.

Partnerprov

Den Plan DB II können sie für jede Reise bzw jede Saison einzeln hinterlegen.

Plan DB II

Deckungsbeitrag III

Der DB III ist die Differenz zwischen DB II und sonstigen Ausgaben (z.B. die TS Handlingfee ohne MWST).

nach oben

travelseller/buchungsverwaltung/buchungen/kostends.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/13 12:55 von claudia
www.chimeric.de Creative Commons License Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0